Preise/Krankenkassen

Meine Preise orientieren sich an der Gebührenordnung der Heilpraktiker Verbände und im Gegensatz zu z.B. Physiotherapeuten, darf ich laut Gesetz im Erstkontakt mit den Patienten arbeiten. Sie brauchen für die privaten Krankenkassen bei mir kein Rezept eines Arztes. Laut Gesetz dürfen nur Ärzte und Heilpraktiker die Osteopathie selbständig und in vollem Umfang durchführen.
Physiotherapeuten dürfen das nicht!

Die Voraussetzungen für eine anteilige Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen sind durch meine Qualifikationen sichergestellt. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse an oder schauen Sie auf:

www.bv-osteopathie.de/de-kostenerstattung.html

www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen.html